Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifierMinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Ausgabe #21

Wienerberger Brick Award 2018: Bekanntgabe der Nominierungen!

Brick Award

Die 50 nominierten Projekte für den Brick Award 2018 stehen nun fest. Es wurden knapp 600 Projekte aus 44 Ländern eingereicht. Die Gewinner werden auf der Preisverleihung im Mai 2018 bekannt gegeben!
Private house "Dwelling between party walls" in Piedrabuena, Spain
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo
Private house Dwelling between party walls in Piedrabuena Spain MUKAarquitectura SLP
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo
Private house "Dwelling between party walls" in Piedrabuena, Spain
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo
Private house "Dwelling between party walls" in Piedrabuena, Spain
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo

Wienerberger Brick Award 2018: Bekanntgabe der Nominierungen!

Brick Award

Die 50 nominierten Projekte für den Brick Award 2018 stehen nun fest. Es wurden knapp 600 Projekte aus 44 Ländern eingereicht. Die Gewinner werden auf der Preisverleihung im Mai 2018 bekannt gegeben!

Der zweijährig verliehene Wienerberger Brick Award würdigt seit 2004 herausragende Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur. 2018 wird der internationale Preis von Wienerberger zum achten Mal verliehen.

50 Projekte wurden von einem Gremium aus Architekten und Architekturjournalisten nominiert. Die Wahl der Kategorie Sieger und des Hauptpreisgewinners obliegt dann der unabhängigen Jury aus fünf international anerkannten Architekten.

The official Brick Award ceremony will take place in Vienna in May 2018. The Brick18 book, incl. all 50 nominated projects will be published at the same time.

Private house "Dwelling between party walls" in Piedrabuena, Spain
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo

 

Die Experten Jury des Brick Award 18:

  • Anne Kaestle, Duplex Architekten, Deutschland
  • Jonathan Sergison, Sergison Bates Architects, Vereinigtes Königreich
  • Marc Mimram, Marc Mimram Architecture, Frankreich
  • Stephan Ferenczy, BEHF Corporate Architects, Österreich
  • Vladimir Arsene, Westfourth Architecture, Rumänien

Die Wahl der Gewinner liegt einzig und allein in den Händen der erfahrenen Jury: Wienerberger ist nicht am Auswahlverfahren beteiligt. Besonderen Wert legt die Jury auf den Innovationsgrad des Projekts hinsichtlich des Zusammenspiels von Funktionalität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie auf die architektonische Qualität und die Verwendung keramischer Materialien.

Private house Dwelling between party walls in Piedrabuena Spain MUKAarquitectura SLP
© Javier Callejas / Architect: Moisés Royo

Der Award umfasst fünf Kategorien:

  • Feeling at home
  • Living together
  • Working together
  • Sharing public spaces
  • Building outside the box

Die fünfte Kategorie zielt auf innovative Konzepte und Einsatzarten von Ziegeln ab, die Anwendung neuer Bautechnologien oder die Nutzung maßgeschneiderter Ziegel und neuer Ornamente im Projekt. Keramische Produkte müssen in dem eingereichten Projekt eine bedeutsame Rolle spielen, von Hintermauerziegeln, über Vormauer- und Tondachziegel bis hin zu Pflasterklinkern. Die Verwendung von Wienerberger Produkten ist keine notwendige Voraussetzung für eine Teilnahme. Besonderes Augenmerk wird bei der Bewertung des Projekts auf das Zusammenwirken von Funktionalität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gelegt.

Die Feier zur Verleihung des Brick Awards findet im Mai 2018 in Wien statt. Gleichzeitig erfolgt die Veröffentlichung des Bildbandes Brick18 mit allen 50 nominierten Projekten in den fünf Kategorien.
Entdecken Sie die 50 nominierten Projekte! www.brickaward.com

Der Brick Award von Wienerberger würdigt herausragende Beispiele der Ziegelarchitektur.