Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifierMinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Ausgabe #20

LEUCHTEND WEISSER ZIEGEL TRIFFT AUF NATÜRLICHES GESTEIN

Dach & Fassade

Das Viikinmäki-Gemeindezentrum befindet sich auf einer Anhöhe, die in verschiedene Richtungen abfällt und in felsiges Gelände hineinreicht. Das nachhaltige Gebäude mit moderner, leuchtend weißer Fassade, das die Grundschule und die Kindertagesstätte beherbergt, ist ein wahrer Blickfang für das nahe gelegene Wohngebiet in Helsinki.
Exterior, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman
© Mika Huisman
Panorama, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman
© Mika Huisman
Street view, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman
© Mika Huisman
Zum Artikel
Street view, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman
© Mika Huisman

LEUCHTEND WEISSER ZIEGEL TRIFFT AUF NATÜRLICHES GESTEIN

Dach & Fassade

Das Viikinmäki-Gemeindezentrum befindet sich auf einer Anhöhe, die in verschiedene Richtungen abfällt und in felsiges Gelände hineinreicht. Das nachhaltige Gebäude mit moderner, leuchtend weißer Fassade, das die Grundschule und die Kindertagesstätte beherbergt, ist ein wahrer Blickfang für das nahe gelegene Wohngebiet in Helsinki.

Das Erscheinungsbild des Gemeindezentrums hängt von der Richtung ab, aus der man sich dem Gebäude nähert. Der Haupteingang öffnet sich zur Harjannetie, der Straße mit den meisten Wohnhäusern in dem heimeligen Viertel, in dem viele Familien leben. Auf der Straßenseite zeichnet sich das Gebäude durch seine moderne Fassade aus. Die Verkleidung mit leuchtend weißen Ziegeln verleiht dem Gebäude einen harmonischen und modernen Look. Bei der Innenhoffassade, die einen Zugang zur Tagesstätte bietet, hat man sich hingegen für eine Holzverkleidung und Putz entschieden.

EINBETTUNG IN DIE LANDSCHAFT

Sowohl im Planungsprozess als auch während der Bauarbeiten bestand das Ziel darin, die umliegende Landschaft mit ihren nahe gelegenen massiven Felsformationen möglichst unberührt zu lassen. Wie das ganze Gebäude folgen die Spielplätze im Freien der Form des natürlichen Terrains und bieten vielseitige Räume, die für Alltagsfunktionen genutzt werden können. Zu den Schulräumen gehören Einrichtungen für Hallensport, eine kleine Bibliothek und eine Mensa.

Panorama, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman
© Mika Huisman
Exterior, Viikinmäki Community Centre, Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä © Mika Huisman

EFFIZIENTE NUTZUNG DER SOLARENERGIE

Nachhaltigkeit war eine der Hauptanforderungen bei der Planung und Durchführung. Die Baumaterialien wurden auf der Grundlage von Haltbarkeit und geringem Wartungsaufwand ausgewählt, um die Nutzungskosten zu minimieren. Die Hanglösung und vielseitige Dachformen boten die Möglichkeit, Sonnenkollektoren zur Einsparung von Energie und natürlichen Ressourcen zu verbauen. Auf den südlichen und westlichen Seiten des Gebäudes erhielten die Fenster Sonnenschutzglas, um die Kosten für die Innenraumkühlung zu reduzieren.

ZIEGEL STATT PUTZ

Ziel des Neubaus war es, die Ziegelfassade so umzusetzen, dass sie mit einer verputzten Fläche vergleichbar ist. Die Retro-Textur der Ziegel wurde wegen des lebendigen Erscheinungsbildes gewählt, passend zur Energie der Kinder, die im Inneren lernen und spielen. Der schneeweiße Mörtel mit rauem Mauerwerk ist die perfekte Ergänzung für diese moderne Ziegelfassade.

Facts
  • Projektname
    Viikinmäki Community Centre, Helsinki, Finland
  • Architekt
    Arkkitehdit Frondelius Keppo Salmenperä
  • Bauherr
    Helsinki City
  • Verwendete Produkte

    Terca Superwhite Retro

  • Jahr der Fertigstellung
    2014
Terca Superwhite Retro

Fassade

Terca Superwhite Retro – Finnland