Wesselkvartalet Marziale
© Wienerberger

Dach und Fassade

architectum Ausgabe 34

Zum PDF
Individual house in Birštonas
© Sebastijonas Petkus

Einfamilienhaus

Das schwebende Haus

Zum Artikel
New construction Little C | Appartments, Rotterdam | Contractor: LOA’s TBI ERA Contour en TBI J.P. van Eesteren  | Architect:
© Ossip van Duivenbode

Apartment Häuser

15 Gebäude, 15 Charaktere

Zum Artikel
Museum, Det Tyske Museum, Avignon
© Niels Nygaard Photography

Öffentliches Gebäude

Eine starke Verbindung zur Geschichte

Zum Artikel
© Wienerberger
Ein Gebäude wie eine Melodie

Ein ausdrucksstarkes Monument schufen Vigsnæs+Kosberg++Arkitekter im norwegischen Asker mit dem Wohn-, Büro- und Geschäftszentrum Wesselkvartalet. Im Interview erklären die Architekten den Prozess.

© Wienerberger Österreich GmbH
Erlesene Modernisierung

Original, erlesen und retro: Das Presshausgebäude eines historischen Weinguts in der Südsteiermark wurde mit einer Holz-Ziegel Kombination ausgestattet und renoviert. 

© Sebastijonas Petkus / Sebastijonas Petkus
Das schwebende Haus

Eingehüllt in einen grauen, eleganten Mantel, wurde in Litauen ein „zerbrochenes“ Haus mit ungewöhnlichem Grundriss zum Familientraum.

© Wienerberger / Fotografie Dietmar Strauß
Wenig Platz, viel Raum

Elegant, extraschlank und vor allem nachhaltig. Mit diesen Eigenschaften schaffte der Eco-brick® die Grundlage für ein Haus, bei dem es um Millimeterarbeit ging.

© Ossip van Duivenbode
15 Gebäude, 15 Charaktere

Befindet man sich hier in den Niederlanden ­– oder doch in New York? Zwischen den 15 Ziegelbauten von Little C in Rotterdam kommt Metropolenfeeling auf. Zurecht.

© Wienerberger AB / Wienerberger AB
Gelbe Tradition mit modernem Twist

Im schwedischen Malmö wurde für das neue Wohngebiet Citadellskajen ein Ziegel mit der Rückseite nach außen genutzt und so lebendige Fassadendetails geschaffen. 

© Wienerberger d.o.o. / Wienerberger d.o.o.
Ein Wohlfühlort fernab

Vom abgeschiedenen Landhaus zu einem modernen, umweltfreundlichen Zweitwohnsitz: Der Zagreber Architekt Roko Dropuljić zeigt mit seinem Privathaus in Samobor wie das gehen kann. 

© Grégory Tachet / Grégory Tachet
Ein Drei-Fassaden-Haus

Drei-Fassaden-Haus: In Otterswiller wurde ein ökologisch gestalteter Lernraum in neu geschaffen. 

© Egernsund Wienerberger A/S
500 Spezialziegel für eine Ikone

Spezialanfertigungen für ein ikonisches Gebäude: nach 134 Jahren wurde das denkmalgeschützte Zollhaus im dänischen Toldboden originalgetreu restauriert.

© Terje Ugandi / Wienerberger AS / Terje Ugandi / Wienerberger AS
Eine Kleinstadt sieht das große Ganze

Eine mutige Entscheidung: Für einen besseren Lebensstandard und um der Abwanderung der Bevölkerung aus der estnischen Kleinstadt entgegenzuwirken, investierte die lokale Regierung von Suure-Jaani in ein neues Gesundheitszentrum im Ortszentrum.

© ? Gregory TACHET / 2019 Gregory tachet
Unsichtbare Technik, sichtbare Meisterleistung

Gleich mehrere Auszeichnungen erhielt das auf Holzbau mit hohem ökologischem Mehrwert spezialisierte Büro ASP Architecture für den Bau von Sozialwohnungen in dem Vogesendorf Plainfaing in Frankreich. 

© Wienerberger Österreich GmbH
Ein umhüllter Urlaubstraum

Ein einzigartiger Rückzugsort der Ruhe und Erholung entstand im Sommer 2020 am österreichischen Neusiedler See. 20 Residenzen mit grau-weißer Gebäudehülle inmitten der Natur erinnern dort nun an Urlaube wie aus einer anderen Zeit.

© Wienerberger / Jens Willebrand
Wenn "einfach" zu "außergewöhnlich" wird

„Weniger ist mehr“ lautete das Motto beim Bau dieses Einfamilienhauses nahe Köln, und trotzdem – oder gerade deshalb – zieht es mit seiner archaisch anmutenden Backsteinfassade alle Blicke auf sich.

© Wienerberger Finland / Wienerberger Finland
Monochromer Wellengang

Auf einer Fläche von 14.000 m2 schlägt Bysa & Sandis große Wellen. Denn das Mehrfamilienhaus mit 144 Wohnungen in Helsinki fällt auf: Seine kreative Form und die elegant-zeitgenössische Gebäudehülle trägt wesentlich zum Stadtbild des neuen Wohngebietes bei. 

© markhamiltonphotography 2020 / markhamiltonphotography 2020
Ein Ziegel wandert aus

Wo fängt man an, wenn man ein luxuriöses Einfamilienhaus inmitten einer Milchviehfarm in der weiten grünen neuseeländischen Landschaft konzipieren soll? In diesem Fall war es schnell eine klare Sache: beim Ziegel.

© OOO “Wienerberger Kirpich” / OOO “Wienerberger Kirpich”
Design-Türme in Abendrobe

Schwarz, rot, gold – nein, es handelt sich hierbei nicht um die deutsche Flagge, sondern um ein außergewöhnliches Architekturprojekt in Moskau, das seinen Ursprung in einem kleinen schwarzen Quadrat fand.

© Hundven-Clements Photography / Hundven-Clements Photography
Sechs Persönlichkeiten im Dialog

Mitten im historischen Stadtzentrum von Stavanger stehen sechs charakterstarke, scheinbar eigenständige Häuser. Erst bei genauerem Hinsehen wird klar, dass sie im Inneren verbunden sind und gemeinsam eine Einheit bilden. Genauer gesagt: eine Gewerkschaft.

© copyright: Schnepp Renou Simon Schnepp und Morgane Renou Geraldine bruneel
Drei Fassaden machen Stimmung

Drei Wohngebäude im französischen Ort Pantin haben es sich zur Aufgabe gemacht, das historisch-industriell geprägte Stadtbild weiterzutragen, und es zugleich durch ästhetische Modernität und Vielfalt zu erweitern.

© Wienerberger
Dreirund statt Dreieck

Leicht war die Aufgabe nicht: Das neue Bürogebäude der Deutschen Bahn sollte auf einem dreieckigen Grundstück und inmitten eines prägnanten Stadtteils in Hannover umgesetzt werden. Mit einer Klinkerfassade gelang der historisch-moderne Spagat.

© Wienerberger Österreich GmbH / Wienerberger Österreich GmbH
Ein Konzept mit Geschmack

Die Chance, ihre Philosophie von innen nach außen zu tragen, ergriff das Restaurant LeBurger in Wiener Neustadt. Ihre erste frei stehende Filiale überzeugt mit mehrfarbiger Klinkerfassade im modernen Industriechic.

© Alain-Marc OBERLE
Wie aus einem Guss

Wie kann zeitgenössische Architektur bestmöglich mit ihrer Umgebung vereint werden? Diese Frage beantwortet ein elsässisches Einfamilienhaus, bei dem nicht nur die Grenzen zwischen Innen und Außen, sondern auch zwischen Dach und Fassade verschwimmen. 

Project Munch Brygge -04, brick Linnaeus Betula Munch
© © Marte Garmann

Sie sind auf der Suche nach mehr Inspiration?