Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifierMinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Ausgabe #23

FLIESSENDE FASSADEN FÜR STUDENTEN

Dach & Fassade

In der Stadt Utrecht in den Niederlanden leben viele Studenten. Erschwinglicher Wohnraum ist schwer zu finden. Daher nahmen fünf Eltern die Dinge in die eigene Hand und gründeten eine Initiative, um Häuser für 16 Studenten zu bauen. Die Studenten verfügen nun über einen gemeinsamen Wohnraum, eine gemeinsame Küche und eine schöne Ziegelfassade.
Buildings: Ryeland Student Housing
© Teo Krijgsman
Buildings: Ryeland Student Housing
© Teo Krijgsman
Buildings: Ryeland Student Housing Front View
© Teo Krijgsman
Zum Artikel
Buildings: Ryeland Student Housing Front View
© Teo Krijgsman

FLIESSENDE FASSADEN FÜR STUDENTEN

Dach & Fassade

In der Stadt Utrecht in den Niederlanden leben viele Studenten. Erschwinglicher Wohnraum ist schwer zu finden. Daher nahmen fünf Eltern die Dinge in die eigene Hand und gründeten eine Initiative, um Häuser für 16 Studenten zu bauen. Die Studenten verfügen nun über einen gemeinsamen Wohnraum, eine gemeinsame Küche und eine schöne Ziegelfassade.

Die fünf Eltern, die ihr Geld in Immobilien investieren wollten, statt es zur Bank zu tragen, suchten vor allem eine Rendite für ihre Investition. Die gesamte Gebäudehülle, einschließlich der inneren Hüllenelemente, wurde aus Betonfertigteilen hergestellt. Gleichzeitig war diesen „kollektiven Privatkunden“ die Qualität wichtig: Daher entschieden sie sich bei ihrem Projekt für eine schöne und individuelle Ziegelfassade.

Buildings: Ryeland Student Housing Front View
© Teo Krijgsman

VIELFALT UND EINHEITLICHKEIT

Zu den vertrauten Merkmalen gehören versetzt angeordnete Fenster und ein Mauerverband. Der Architekt, Bureau Kroner, untersuchte die Arbeit auf abstrakterer Ebene und entschied sich gleichzeitig für Vielfalt und Einheitlichkeit. Die Fassaden unterscheiden sich zum Beispiel in der Höhe und die Tiefe wechselt sich ab. Drei Häuser sind entlang der Gebäudelinie positioniert, während zwei Häuser leicht nach hinten versetzt wurden. Während eines Besuchs beim Ziegelhersteller wählten die fünf Investoren die Ziegelart selbst aus – eine für jedes Studentenhaus.

Buildings: Ryeland Student Housing
© Teo Krijgsman

During a visit the five investors all picked their own type of brick.

Buildings: Ryeland Student Housing
© Teo Krijgsman

INDIVIDUELLER FLUSS

Die bemerkenswerteste Varia-tion ist das fließende Mauerwerk, das jedem Gebäude seinen eigenen persönlichen Fluss verleiht. In Abstimmung mit den Maurern wurden die Steine von den Architekten in einem 3D-Modell mit Abweichungen von 2,5 Millimeter und mehr platziert. Die Fassadenziegel wurden auf individuelle Weise ge- schnitten und professionell verlegt. Die nach Süden weisende Fassade stellt ein eindrucksvolles Schat- tenspiel – je nach Position der Sonne – sicher.

Auch wenn sie von außen unterschiedlich aussehen, befinden sich hinter den dynamischen Fassaden fünf identische Häuser, basierend auf vorgefertigten Elementen, die den 16 Studenten schönen und erschwinglichen Wohnraum bieten.

Buildings: Ryeland Student Housing
© Teo Krijgsman
DATEN & FAKTEN
  • Projektname
    Ryelanden-Studentenhäuser, Utrecht, Niederlande
  • Architekt
    Bureau Kroner architects
  • Bauherr
    Stichting Studentengroepswoningen.nl
  • Verwendete Produkte

    Terca Pioenroos, Terca Douro Porto Reduced, Terca Dinkelrood Reduced, Terca Rutiel, Terca Tigris Flash, Terca Dommelrood Reduced

  • Jahr der Fertigstellung
    2017
Terca Pioenroos

Fassade

Terca Pioenroos – Niederlande

Terca Douro Porto gereduceerd

Fassade

Terca Douro Porto reduced – Niederlande

Terca Dinkelrood Reduced

Fassade

Terca Dinkelrood Reduced – Niederlande

Terca Tigris Flash

Fassade

Terca Tigris Flash – Niederlande

Terca Dommelrood Reduced

Fassade

Terca Dommelrood Reduced – Niederlande