Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifier MinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Editorial – issue # 19

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Renovierung zu entscheiden:

Der Erhalt von gebau­ter Tradition und Werten über Generationen, die Anpassung von Raumkonzepten in Sinne einer flexiblen Nutzung, Wertsteigerung, Energieeffizienz, Verbesserung der Infrastruktur und Wohnqualität und natürlich spielt die Wiederherstellung der ursprünglichen Ästhetik eine wichtige Rolle.

In der Vergangenheit wurden Gebäude oft ohne langes Nachdenken abgerissen und hoch­ wertige Bausubstanz vernichtet. Dies hat sich in den letzten Jahren geändert. Renovie­rung liegt im Trend. Geschichtsträchtige Gebäude wie die Preußensiedlung, gebaut 1913 in Deutschland, werden nicht nur erhalten sondern perfektioniert.

Aber wie sieht es mit der finanziellen Komponente aus? Wer wirtschaftlich denkt, muss diesen Faktor miteinbeziehen. Durch eine energetische Erneuerung der Baumasse werden erhebliche Energiekosten eingespart, wie im Fall der Wohnanlage Mettmann in Deutschland bei der sich der Energieverbrauch durch eine erfolgreiche Renovierung nahezu halbierte. Der Wiederverkaufswert von erneuerten Gebäuden ist zudem deutlich höher. Die Eigen­tümer des Hauses in Mechelen, Belgien konnten dank einer geglückten Renovierung 20 % Anlagerendite erzielen – eine lohnende Investition.

Um Renovierungsprojekte erfolgreich umzusetzen, benötigt man Experten. Architekten beleben und verbessern alte Bausubstanz mit Kreativität und Know­How. Auch die Wahl des richtigen Baustoffes ist entscheidend. Ziegel ist Teil unserer Baukultur, wertbeständig, wirtschaftlich, energieeffizient und zeitgemäß. Die einzigartigen Projekte dieser Ausgabe zeigen deutlich: Eine professionelle Renovierung, in Zusammenarbeit mit einem Architek­ten, lohnt sich auf jedem Fall!

 

Viel Vergnügen wünscht

Signature Christof Domenig

CEO Christof Domenig