Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifierMinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Ausgabe #23

MIT SCHILLERNDER UND SCHIMMERNDER LAVA BEDECKT

Dach & Fassade

Bei der Planung der Sanierung des Centre de Recherche Bio-Clinique (CRBC) in Clermont-Ferrand, Frankreich, dachte der Architekt sofort an die Vulkane in der Gegend und an Terrakotta. Die Inspiration für diese besondere schimmernde Lava-Terrakotta-Fassade stammte von einer Art-déco-Vase.
Bioclinical research centre clermont-ferrand ceramic facade design modern
© Luc Boegly
research centre ceramic facade design modern detail waves structure
© Luc Boegly
research centre clermont-ferrand ceramic facade design front view
© Luc Boegly
Zum Artikel
research centre clermont-ferrand ceramic facade design front view
© Luc Boegly

MIT SCHILLERNDER UND SCHIMMERNDER LAVA BEDECKT

Dach & Fassade

Bei der Planung der Sanierung des Centre de Recherche Bio-Clinique (CRBC) in Clermont-Ferrand, Frankreich, dachte der Architekt sofort an die Vulkane in der Gegend und an Terrakotta. Die Inspiration für diese besondere schimmernde Lava-Terrakotta-Fassade stammte von einer Art-déco-Vase.

Anne-Françoise Jumeau, von Périphériques Architectes, musste beim Bau des Research Centre, einem Projekt, das unter einem Dach Hörsäle für Studenten, Forschungslaboratorien und ein Business Center vereint, enge Grenzen beachten. Das Projekt, das ein Element der Sanierung und das Gebäude mit zwei Erweiterungen beinhaltete, erstreckt sich über 80 Meter, mit einer sehr langen Fassade, die über wiederholte horizontale Schichten aus massiven und verglasten Paneelen verfügt, die so gestaltet sind, dass sie sich an den Innenräumen (Büros, Labors) ausrichten.

research centre clermont-ferrand ceramic facade design front view
© Luc Boegly

DIE SUCHE NACH „IHREM“ MATERIAL

Fasziniert von Terrakotta, stellte sich Jumeau vor, ein Material, das an Vulkanlava erinnert, aber schillernd ist und in tausenden Farben schimmert, sanft zu modellieren. „Unser anfänglicher Referenzpunkt war eine schwarze, emaillierte Vase, die aus einem Art-déco-Laden stammte.“ Mit der Vase bewaffnet, machte sie sich daran, einen Spezialisten für Terrakotta zu finden, der ihr eine Beschichtung liefern könnte, die deren Erscheinungsbild nachahmt. Die Lösung war eine spezielle Keramikverkleidung, neu profiliert.

research centre clermont-ferrand ceramic facade design front view
© Luc Boegly

Eine weitere Stärke dieses Materials ist die Art und Weise, wie das Licht sich darin je nach Tageszeit und Wetter unterscheidet, was einen Dialog zwischen dem Gebäude und der Umgebung schafft.

Anne-Françoise Jumeau, PERIPHERIQUES Architectes

research centre clermont-ferrand ceramic facade design front view
© Luc Boegly
research centre ceramic facade design modern curved detail view
© Luc Boegly

ZUSAMMEN ARBEITEN

Die Architektin erinnert sich: „Ich besuchte den Produzenten, der dank eines Prozesses mit doppeltem Einbrennen des Emailles eine Oberfläche mit dem Effekt bieten konnte, den ich suchte.“ Es erwies sich, dass das verwendete Email- le, gleichzeitig schwarz und farbig, ein sehr ähnliches Erscheinungsbild wie die Vase hatte. Anne-Françoise Jumeau entwarf ein speziell angefertigtes Wellenmuster für das Projekt. Das Ergebnis ist eine lange Fassade, die den Eindruck der Bewegung vermittelt, mit Wellen, die in der Tat an Vulkanlava erinnern. Die vertikalen und horizontalen Linien sind miteinander in Harmonie, das schwarze Emaille der Verkleidung passt gut zu den verschiedenen Gold- und Champagnertönen der vielen Rahmen und Fenster.

research centre clermont-ferrand ceramic facade design modern front view
© Luc Boegly
DATEN & FAKTEN
  • Projektname
    Bioclinical Research Centre (CRBC), Clermont-Ferrand, Frankreich
  • Architekt
    Anne-Françoise Jumeau for Peripheriques Architectes
  • Bauherr
    Sarl FCI in CEBAZAT (department Puy-de-Dôme)
  • Verwendete Produkte

    Petrolfarbene Argeton-Verkleidung

  • Jahr der Fertigstellung
    2017
research centre ceramic facade design modern curved detail view

Fassade

Petrolfarbene Argeton-Verkleidung – Frankreich