Zum Menü Zum Inhalt
ArchivArrowArrow downCloseFacebookFullscreenInstagramLogo TextMagnifierMinusNextNumberOverviewPinterestPrevQuote 1Quote 2Social MediaShareTwitterUpdatesWienerberger LogoYouTubeYoutube
Ausgabe #23

EINE MIT BUNTSTIFTEN VERHÜLLTE SCHULE

Dach & Fassade

Als die Schule „Ecole Mistral“ in Villiers-sur-Marne, Frankreich, saniert und umbenannt wurde, wollte der Architekt der Fassade ein Erscheinungsbild geben, das einer Reihe von Farbstiften ähnelte – ein Effekt, den er durch die Verwendung einer emaillierten Keramikverkleidung erreichte.
ecole mistral school france colourful ceramic facade detail view
© M. Takuji Shimmura
ecole mistral school france colourful ceramic facade playground
© M. Takuji Shimmura
ecole mistral school france colourful ceramic facade front view
© M. Takuji Shimmura
Zum Artikel
ecole mistral school france colourful ceramic facade front view
© M. Takuji Shimmura

EINE MIT BUNTSTIFTEN VERHÜLLTE SCHULE

Dach & Fassade

Als die Schule „Ecole Mistral“ in Villiers-sur-Marne, Frankreich, saniert und umbenannt wurde, wollte der Architekt der Fassade ein Erscheinungsbild geben, das einer Reihe von Farbstiften ähnelte – ein Effekt, den er durch die Verwendung einer emaillierten Keramikverkleidung erreichte.

Man hoffte, dass die neue Schule – in einer Gegend, die im Rahmen eines Stadterneu- erungsprogramms einer größeren Sanierung unterzogen wird –, einen Kontrast zur Strenge der benachbarten Gebäude bilden würde. Architekt Lau- rent Fournet entwarf ein Gebäude mit einer mehrfarbigen Fassadenverkleidung, das an Kindheit und erwachende Kreativität erinnern sollte, und gab an, die lebendige Fassade stehe für „die Offenheit gegenüber einer Welt der Kultur“. Das geometrische Design der Schule geht in eine Kurve über und verleiht der Struktur dadurch ein zusätzliches Flair von Vitalität.

ecole mistral school france colourful ceramic facade front view
© M. Takuji Shimmura

DAS FINDEN DES RICHTIGEN TONS
Laurent Fournet suchte lange, um das richtige Produkt zu finden. Schließlich erfüllte eine emaillierte Keramikverkleidung seine Anforderungen. Ihm gefielen „die Wärme und der saure Ton des emaillierten Terrakotta und die Vielzahl der verfügbaren Farben“. Man erstellte eine Palette mit Proben für die Genehmigung durch den Stadtrat und anschließend einen Rahmen, der die verschiedenen Farben in mehreren einen Meter hohen Stangen kombinierte.

ecole mistral school france colourful ceramic facade playground
© M. Takuji Shimmura
ecole mistral school france colourful ceramic facadedetail view
© M. Takuji Shimmura

Die lebhafte Fassade steht für die Idee, sich einer Welt der Kultur zu öffnen.

Agence Laurent Fournet Architecte

ecole mistral school france colourful ceramic facade garden
© M. Takuji Shimmura

EMPFINDLICHE KONSTRUKTION
Für die Anbringung der 7.000 Teile an dieser außergewöhnlichen Fassade wurde ein Spezialist für diese Art von Verkleidung benötigt. Die Herausforderung lag darin, das spezifische Layout der Paneele im gesamten Gebäude, an den Wänden und auf dem Dach zu respektieren. Die gebogenen Elemente waren besonders schwer umzusetzen. Die Schindeln wurden nacheinander angebracht, wobei die Befestigungselemente im Schatten des Produkts versteckt wurden. Das Ergebnis war äußerst zufriedenstellend, und das Team wusste insbesondere die Klarheit und Langlebigkeit der Emaillierung zu schätzen. Eine Verkleidung, die die Wärme von Terrakotta mit dem Glanz von Emaille kombiniert – eine Qualität, die die Zeit überdauern wird, und ein Ort, an dem Kinder lernen, spielen und sich freuen können.

ecole mistral school france colourful interior bright yellow
© M. Takuji Shimmura
DATEN & FAKTEN
  • Projektname
    Ecole Mistral school, Villiers-sur-Marne, Frankreich
  • Architekt
    Agence Laurent Fournet Architectes
  • Bauherr
    Tassone Bâtiment
  • Verwendete Produkte

    Argeton Barro-Verkleidung emailliert

  • Jahr der Fertigstellung
    2017
enamelled Argeton Barro

Fassade

Emaillierte Argeton Barro-Verkleidung – Frankreich